· 

Lebst Du für Dich - Oder bist Du noch fremdbestimmt?!

Eigenverantwortung, Selbstliebe, selbst bestimmt sein – diese 3 Dinge haben sehr viel miteinander zu tun. Sie sind essentiell für ein glückliches Leben. Lange hab ich darüber nachgedacht und auch hinein gespürt. Wahrscheinlich könnte ich tausende von Seiten darüber schreiben, weil es so umfassende Themen sind.

 

In der heutigen Gesellschaft ist es leider so, dass die meisten Menschen sich weder richtig selbst lieben und auch ganz oft ihre Verantwortung abgeben. Sie denken, es dadurch leichter zu haben. Oft gibt man seine Verantwortung nicht selbst ab, manchmal wird sie einem auch abgenommen. Im ersten Moment hat man vielleicht auch das Gefühl, dass es ok ist, aber im Endeffekt lebt man dann nicht das Leben, das man sich eigentlich wünscht.

 

„Darauf zu achten, dass das Leben, das man lebt, auch das eigene ist!“

 

Hierzu eine kleine Geschichte:
Vor einiger Zeit lernte ich eine Frau kennen, die ihre „Wein-Vorlieben“ immer von ihrem jeweiligen Lebenspartner abhängig macht. Trinkt er lieber Weißwein, trinkt sie auch Weißwein. Der nächste Mann liebt Rotwein, dann liebt Sie auch Rotwein und verschmäht den Weißwein. Welchen Wein sie tatsächlich lieber trinkt? Keine Ahnung. Sie ist eine wirklich wundervolle Frau und hat ein großes Herz, nur nicht für sich selbst, denn sie legt auf ihre eigene Meinung und Bedürfnisse nicht viel Wert. Sie steht nicht zu sich selbst. Und sie ist auch überhaupt nicht selbstbestimmt und macht sich so total abhängig. Oft ist sie gereizt, wütend und man kann es ihr nicht Recht machen. Ihre Beziehungen gestalten sich schwierig und sie muss viel kämpfen. Ich denke, sie fühlt sich ziemlich unwohl und denkt nicht gut genug zu sein.

 

Ich selbst hatte auch lange solche Gefühle … unvollständig, ungenügend, ungeliebt zu sein. Und diese Gefühle machen natürlich alles andere als glücklich!

 

Mein persönliches Umdenken begann im Jahr 2014 … damals traf ich einen Menschen, den ich schon aus meiner frühen Jugend kannte und der mir in ganz kurzer Zeit unglaublich wichtig wurde. Er hat mir gezeigt, welche Dinge mir in meinem Leben wirklich wichtig sind. Was ich mir für mich, mein Leben und meine Beziehung wünsche. Ich erkannte aber auch, was ich nicht mehr haben möchte und brauche. Mir wurde klar, dass es möglich ist, das alles zu haben und dass ich es verdient habe! Für diese Erkenntnisse werde ich ihm ewig dankbar sein, denn damals habe ich eine Entscheidung getroffen, die mein Leben von Grund auf verändert hat. Ich bin so dankbar, glücklich und stolz, dass ich das damals geschafft habe und endlich zu mir und meinen Bedürfnissen stand.

 

„Sobald man beginnt sich selbst zu lieben, ändert sich alles!“

 

Nimm Dir mal einen Moment Zeit, schließe Deine Augen, atme tief durch und spüre in Dich hinein. Schalte Deinen Kopf aus und lass die Gedanken die kommen einfach weiterziehen …


Was brauchst Du? Was willst und wünschst Du Dir für Dich und Deine Zukunft?
Du selbst weißt am besten, was Dir gut tut und was Dir in Deinem Leben nicht mehr dienlich ist. Du alleine hast die Verantwortung für Dich und Dein Leben. Mach Dir klar, dass Du alles schaffen kannst!



Eigenverantwortung – was bedeutet das eigentlich?

Ein großes Wort, würde ich meinen und zudem ein sehr wichtiges!


Oft ist es natürlich bequemer und auch leichter, wenn andere für uns Entscheidungen treffen. Hin und wieder gibt es ja auch Dinge, die nicht so angenehm sind. So hat man dann auch nicht „Schuld“, wenn mal etwas schief läuft.

Alles hat aber auch eine Kehrseite. Und die ist weniger angenehm! Denn wenn wir unsere Verantwortung ständig abgeben und die anderen über uns bestimmen lassen, wird uns das im Endeffekt nicht gut tun. Denn niemand sonst weiß, was wir wirklich brauchen, damit wir glücklich sind.

Vielleicht „verpflichtet“ Dich Dein Freund, dass Du am Wochenende immer zum Fußballspiel mitkommst, weil gute Partnerinnen das einfach machen. Vielleicht bereitet Dir Deine Frau jeden Morgen die Vormittagsjause zu,  die Du aber gar nicht so gerne magst … oder, Du musst jeden Sonntag zum Mittagessen mit Deinen Schwiegereltern. Vielleicht machst Du aber auch einen Job, der Dich nicht mehr erfüllt, lasst Dir von Deinem Chef immer mehr Aufgaben zuschieben oder steckst in einer Beziehung die Dich nicht mehr glücklich macht. Wie fühlt sich das an? Es ist unangenehm und sehr frustrierend und es ist auch absolut nicht gesund! Darum dürfen wir wieder in die Eigenverantwortung gehen und eigene Entscheidungen für unser Leben treffen! Dies bedeutet auch gleichzeitig selbst bestimmt zu sein und wenn wir uns gut um uns selbst kümmern, heißt das auch, dass wir uns selbst lieben!

 

Du meinst jetzt vielleicht, dass dies alles leichter gesagt als getan ist und die Umzusetzung schwer ist. Ja, also wenn du sagst, dass es schwer ist, dann hast du Recht … wenn du aber sagst das es leicht ist, dann hast du auch Recht!



Wir dürfen zu uns und unseren Gefühlen bzw. Bedürfnissen stehen und es ist völlig egal, was andere darüber denken oder sagen!

 


Natürlich liegt es auch in unserer eigenen Verantwortung, dass wir uns gut um unseren Körper kümmern. Dass wir ihn wahrnehmen und spüren.

 

Was machen wir wenn wir traurig sind oder krank? Arbeiten wir zu viel? Haben wir einen Ausgleich zum stressigen Berufsalltag? Warum machen wir uns eigentlich so viel Stress? Bitten wir um Hilfe, oder glauben wir immer alles alleine schaffen zu müssen?

 

 

 

Es ist wichtig, auf seinen Körper zu hören, denn er sagt uns wirklich IMMER was wir wissen müssen! Haben wir Kopfschmerzen, sind wir verspannt oder leiden wir unter Nervosität und Schlafstörungen? Und das sind nur „Kleinigkeiten“ mit denen sich der Körper zu Beginn bemerkbar macht und uns sagt, dass es jetzt mal an der Zeit ist umzudenken und/oder eine Pause einzulegen.

 

 

 

„Du bist zu mehr fähig als du denkst!“

 

 

 

Möchtest Du auch wieder die Verantwortung für Dich und Dein Leben übernehmen und ungesunde Muster und Themen loswerden? Ich helfe Dir gerne dabei wieder mehr Leichtigkeit und Freude in Dein Leben zu bringen.

 

 

 

Kontaktiere mich und vereinbare Dein persönliches gratis Kennenlerngespräch! Ich freu mich!

 

 

Alles Liebe

Daniela

Kommentar schreiben

Kommentare: 0