· 

Leidest Du noch? Oder erschaffst Du schon?

Ich kenne wirklich viele Menschen - Bekannte, Freunde oder auch Familienmitglieder - die vergessen haben, dass Sie ihr Leben eigentlich selbst in der Hand haben. Die lieber leiden, als etwas in ihrem Leben zu verändern. Die sich vor Veränderung fürchten weil sie nicht wissen, was danach kommt oder einfach zu bequem sind. Einerseits total verständlich, andererseits aber total irrsinnig. Warum? Weil ich es doch immer selbst in der Hand habe und ich mein Leben so gestalten kann und darf wie ich es gerne möchte!

Das Leben ist das Ergebnis Deiner Entscheidungen die Du getroffen hast. Wenn es Dir nicht gefällt, triff neue Entscheidungen!

Oh ja. Ohne Zweifel ist das so!
Man ist immer selbstverantwortlich, für alles was einem im Leben passiert. Und bis ich das mal verstanden und verinnerlicht habe, hat es echt lange gedauert.

Früher war ich nämlich ein richtiges Opfer. Ich hatte null Eigenverantwortung und war alles andere als selbstbestimmt. Ich tat mir immer selbst leid und alle anderen waren die Bösen. Wenn mir wieder mal irgendwas Blödes passierte machte ich immer die anderen dafür verantwortlich. Außerdem war es ja auch total bequem, wenn man die Schuld jemand anderen in die Schuhe schieben kann. So muss man sich schließlich keine Gedanken über sich selbst machen und sich mit seinen Gefühle auseinander setzen.


Kennst Du das auch? Neigst Du auch dazu die Schuld im Außen zu suchen? Und meinst Du, dass das alles nichts mit Dir zu tun hat, wenn bei Dir mal wieder etwas schief läuft? Leider muss ich Dich da enttäuschen ...

Was mich betrifft, weiß ich hier und jetzt woran das alles lag. Was mir damals gefehlt hat war: Selbstliebe, Selbstachtung, Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen! Und wenn Dir solche wichtigen Gefühle in Deinen Zellen fehlen, wird Dir das auch im Außen immer und immer wieder gezeigt. Bei mir war es so, dass mir die Menschen die mir wichtig waren nur wenig Aufmerksamkeit schenkten. Auch an Interesse und Liebe mangelte es. Ich wurde nicht gesehen, nicht ernst genommen und nicht geschätzt. Wie denn auch, wenn ich mich selbst nicht schätzte und liebte.

Heute ist alles anders!

Es ist für mich undenkbar und ich schaffe es nicht mehr, irgendwen für meine schlechte Laune oder Misserfolge (in allen Bereichen) verantwortlich zu machen. Weil ich weiß, dass es immer an mir selbst liegt, wenn was nicht so läuft, wie ich es gerne hätte. Ich darf dann schauen was bei mir los ist und meine Themen lösen.

Denk daran: Jeden Tag entscheidest Du selbst wie es Dir geht! Jeden einzelnen Tag hast Du die Möglichkeit das Beste rauszuholen. Glücklich zu sein! Jeder Tag ist wahrlich ein Geschenk für das Du dankbar sein solltest! ♡

Das Leben ist so schön, wie Du es findest!

Misserfolge, vermeintlich negative Situationen oder Menschen sind etwas Gutes! Immer! Ja, auch dann, wenn es sich nicht gut anfühlt. Du solltest sie als Chance sehen. Nun hast Du die Möglichkeit zu wachsen! Dich weiterzuentwickeln. Die Dinge auch mal aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten. Du wirst aufgefordert Deine Komfortzone zu verlassen. Denn all diese Situationen zeigen Dir Deine Glaubensmuster und Überzeugungen, die Du irgendwann mal gelernt hast. Jetzt dienen sie Dir nicht mehr. Deshalb kannst Du sie nun lösen und verändern! Du wirst aufgefordert über Deine Wünsche und Ziele nachzudenken. Was willst Du wirklich? Was liebst Du? Was lässt Dich strahlen, wenn Du daran denkst? Was macht Dich glücklich? ♡ Sei mutig und nutze diese Chance!

Du bist zu mehr fähig, als Du denkst! Alles ist möglich!

Und wenn Du DAS einmal verstanden hast, dann steht Dir die ganze Welt offen. Du kannst alles schaffen und erreichen was Du möchtest. Wichtig ist bloss, dass Du Dein Mindset neu programmierst. Es ist Deine Entscheidung ob Du positiv oder negativ denkst. Es liegt alles in Deiner Hand. Denn wenn Du sagst, dass Du etwas nicht schaffst, wird es auch so sein. Oder wenn Du meinst, dass Du Dir etwas nicht leisten kannst. Dann sagt das Universum: "Dein Wunsch sei mir Befehl." Denn die Energie folgt immer der Aufmerksamkeit. Das heißt, dass das zu Dir zurück kommt, was Du aussendest. Darum überleg Dir immer gut was Du denkst, sagst und tust. 

Weißt Du, es ist eigentlich so einfach. Wichtig ist, dass Du bei Dir bleibst. Hab keine Angst davor zu fühlen. Hab keine Angst vor den Gefühle, die sich zeigen. Lass sie zu. Auch wenn sie im Moment unangenehm oder neu sind. Spür Dich! Sobald Du reflektierst, Deine Gefühle wahr nimmst, Dir Deine Glaubenssätze bewusst machst und erkennst wo sie entstanden sind, beginnt bereits Heilung und Veränderung in Dir.

Das ist der erste Schritt in die richtige Richtung! Das ist der Weg in ein glückliches Leben. So kann Dich niemals jemand aufhalten!


Mit der ThetaHealing-Technik kann ich Dich in diesem Prozess optimal unterstützen. Wenn Du magst lassen sich negative Glaubenssätze schnell und einfach auflösen und durch Positive ersetzen. Das ist so cool und Du wirst Dich danach so toll fühlen. Jedenfalls ist es bei mir immer so. ♡

Melde Dich bei mir, wenn Du auch endlich glücklich sein willst. Wenn Du Dein Leben selbstbestimmt leben und es genießen willst! Weil Du es verdient hast. Und weil es möglich ist, dass Du Dir Deine größten Träume erfüllst. ♡ Ich freu mich schon jetzt darauf von Dir zu hören und Dich unterstützen zu dürfen.

Alles Liebe für Dich

Daniela

Kommentar schreiben

Kommentare: 0