Über doTerra

Die Firma doTERRA wurde im Mai 2008 von einer Gruppe von Gesundheitsexperten und Geschäftsleuten gegründet. Mit viel Liebe, Herzblut und Engagement wurde das Unternehmen aufgebaut. Auch heute ist die Firma in privater Hand. Es gibt also keine Investoren, die Druck auf die Firma ausüben könnten. So mit gibt es keinen Profitdruck auf die Kosten der Öle oder auf die Zahlungen an die Bauern, welche die Pflanzen aus denen die Öle gewonnen werden, mit viel Bedacht und Liebe anbauen.
doTERRA hat seinen Hauptsitz in einem modernen Gebäude in Pleasant Grove, Utah. Dort arbeitet doTERRA hart daran, seine Vision zu verwirklichen, Menschen auf der ganzen Welt mit der gesundheitsfördernden Wirkung ätherischer Öle vertraut zu machen.

 

Die Öle kommen aus der ganzen Welt. Gewonnen werden die Öle mittels Dampfdestillation. Damit die ätherischen Öle diese hohe therapeutische Qualität haben, wird bis zu 24 Stunden lang destilliert, bei geringmöglichster Temperatur knapp über dem Siedepunkt. So bleiben alle feinen und mikrofeinen Elemente wie Botenstoffe enthalten. Dadurch verbleiben keine Fettmoleküle und die Öle haben die Fähigkeit die Zellmembran zu durchdringen.

 

Die ätherische Öle sind einzigartig und bieten verlässliche Resultate für die Gesundheit. Durch die faire Zusammenarbeit direkt mit den erfahrenen Bauern, ohne Zwischenhändler, kann der Qualitätsstandard auf das weltweit höchste Niveau (CPTG) angehoben werden durch Reinheit, Potenz und Sicherheit. Außerdem überzeugt doTERRA mit seinem sozialen Engagement.

 

Nähere Infos findest Du auch hier.


"Die Natur weiß ganz genau, welche Zusammensetzung sie braucht - nur wenn der Mensch glaubt, gescheiter als die Natur zu sein, setzt er Stoffe zu, oder entfernt sie ... Dem ist aber nachwiesener Maßen nicht so!"

 

 

Dr. David K. Hill, DC / ärtzlicher Leiter dōTERRA



Was sind ätherische Öle?

Unsere Erde ist bedeckt von einer Vielzahl von Pflanzen in verschiedenen Formen, Größen, Farben und Düften. Viele dieser Pflanzen enthalten Verbindungen, die normalerweise nicht mit bloßem Auge erkennbar sind: Sie verstecken sich in den Wurzeln, Blüten, Samen, der Rinde oder anderen Teilen der Pflanze. Diese Verbindungen werden als ätherische Öle bezeichnet. Sie sind hochkonzentriert, was sie extrem wirksam macht. Ätherische Öle, die auch als flüchtige aromatische Verbindungen bezeichnet werden, verleihen einer Pflanze ihr Aroma, schützen sie vor rauen Umweltbedingungen und Insekten und spielen sogar eine Rolle bei der Bestäubung der Pflanzen. (1)



Verwendung von ätherischen Ölen

In der Antike benutzten die Menschen ätherische Öle und Pflanzenteile, um ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden zu verbessern. Da ätherische Öle verwendet werden können, um gelegentliche Hautirritationen zu lindern, eine gesunde Verdauung zu fördern, eine gute Mundgesundheit zu unterstützen, die Atemwege zu befreien und vieles mehr, sind sie seit langem eine beliebte Wahl für alle, die etwas für ihre Gesundheit tun wollen.

Ätherische Öle bieten eine Vielzahl von Vorteilen, und jeder Einzelne erlebt die Verwendung von ätherischen Ölen auf seine ganz eigene Weise. Glücklicherweise sind ätherische Öle dank ihrer Vielfalt eine hilfreiche Möglichkeit, um die Gesundheit zu erhalten, sogar für Menschen mit besonderen gesundheitlichen Bedürfnissen, die sich verschiedene gesundheitliche Vorteile wünschen oder besonders empfindlich reagieren. Die Verwendung ätherischer Öle für gesundheitliche Zwecke ist inzwischen überaus beliebt, weil sie es dem Anwender ermöglicht, das Erlebnis auf seine spezifischen Wünsche und Bedürfnisse abzustimmen, anstatt sich mit einer generischen Lösung zufrieden zu geben. (2)

Ätherische Öle und Emotionen

Mit seinen einzigartigen chemischen Strukturen bietet jedes ätherische Öl eine Vielzahl von Vorteilen für den Anwender. Einige ätherische Öle haben beruhigende, straffende und erdende Eigenschaften, andere wiederum sind als energetisierend, erhebend, wärmend oder erneuernd bekannt. Unser Körper macht an einem einzigen Tag eine Bandbreite von Emotionen und körperlichen Zuständen durch – ätherische Öle können uns dabei helfen, unser Wohlbefinden zu regulieren und zu erhalten.

Die chemische Zusammensetzung verleiht einem ätherischen Öl seine jeweiligen Vorteile. Einige ätherische Öle haben leistungsstarke reinigende und klärende Eigenschaften, während andere die Haut eher beruhigen. Darüber hinaus kann durch das Aroma ätherischer Öle eine chemische Reaktion im Gehirn hervorrufen werden, die Emotionen und innere Reaktionen auslöst. Unser Geruchssinn kann starke mentale, physiologische und emotionale Reaktionen hervorrufen. (3)

Hier kommst Du direkt zum Online-Shop von doTERRA:

Bei sämtlichen Fragen stehe ich Dir natürlich gerne zur Verfügung. Schreib mir einfach ein E-Mail oder kontaktiere mich über das Kontaktformular.

Quellenangaben:

(1) https://www.doterra.com/AT/de_AT/what-is-an-essential-oil
(2) https://www.doterra.com/AT/de_AT/what-is-an-essential-oil
(3) https://www.doterra.com/AT/de_AT/what-is-an-essential-oil